Unfallversicherung

Unfallversicherung

Die Unfallversicherung ist mit die wichtigste Versorgungsform, da die körperliche und geistige Unversehrtheit der Schlüssel für den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Unternehmens darstellt. Die Leistungen der Unfallversicherung sollten individuell jeweils nach den persönlichen Bedürfnissen entsprechend vereinbart werden. Wichtig ist jedoch eine ausreichend hohe Invaliditätsleistung zu vereinbaren, da es sich hier um die "Kernleistung" handelt.

Bei der Wahl der angemessenen Versicherungssumme für Invalidität kommt es ggf. auch darauf an, ob eine Berufsunfähigkeitsversicherung besteht oder abgeschlossen werden soll, da dann ggf. auch diese Leistung berücksichtig werden kann. Die Invaliditätssumme die nach der Feststellung einer Invalidität zur Auszahlung kommt, sollte ausreichend sein, um z.B. den Betrieb entsprechend den Möglichkeiten umzustrukturieren bzw. den Lebensunterhalt für die Familie zu bilden (Zinsertrag aus der Versicherungssumme). Jedoch ist die Unfallversicherung nicht nur für den Betriebsleiter wichtig, sondern grundsätzlich für alle Personen (Ehepartner, Kinder, bedingt auch Altsitzer).

Die weiteren Leistungen, wie z.B. Unfalltod, Krankenhaustagegeld usw. können den Versicherungsschutz ergänzen, sind aber von der "Notwendigkeit" her nicht an vorderster Stelle.

Fordern Sie ein Angebot zur Unfallversicherung für sich und die Familie an.