Kranken(zusatz)versicherung

Krankenversicherung

Die gesetzliche Krankenversicherung (Landwirtschaftliche Krankenkasse – LKK) stellt nur eine Grundversorgung des Patienten sicher. So erleben wir, dass mehr oder weniger "nach Kassenlage" die Definition "medizinisch notwendig" unterschiedlich ausfallen kann. Diesem Umstand kann man sich größtenteils entziehen, wenn rechtzeitig ein geeigneter "Zusatzversicherungsschutz" gekauft wird. Diesen Zusatzschutz gibt es für die Bereiche

  • Stationäre Leistungen (freie Krankenhauswahl, Chefarztbehandlung, 1- oder 2-Bettzimmer)
  • Ambulante Leistungen (Zahnersatzleistungen, Sehhilfen, Heilpraktiker, u.s.w.)
  • Tagegeld (bei Arbeitsunfähigkeit, bzw. Krankenhaustagegeld bei stationären Aufenthalten)

Fordern Sie bei uns Ihr Angebot zur Krankenzusatzversicherung an.